Von der Insel bis auf's Festland



  • © goodfon
  • © goodfon
  • © tarczas | shutterstock
  • © goodfon
  • © goodfon
  • © goodfon
  • © goodfon

24-h-Notdienst
für Kunden der Tierarztpraxis Puvogel

03 83 09 - 2 28 36

In der Woche vom 16.10.2020 bis 22.10.2020 findet der allgemeine tierärztliche Notdienst auf der Insel Rügen in der Tierarztpraxis Nieburg, Saßnitz, 0178/5007992 statt.

Kontakt

Tierarztpraxis Schaprode
Telefon: 03 83 09 - 2 28 36
Fax: 03 83 09 - 7 03 95

Tierarztpraxis Bergen
Telefon: 0 38 38 - 2 33 23
Fax: 0 38 38 - 40 47 351

E-Mail: info@tierarztpraxis-puvogel.de

Ausstattung

In-house Labor

Blutanalyse-Geräte für Hämatologie und Blutchemie

Blutuntersuchugen wie z.B. die Hämatologie (rotes und weißes Blutbild) oder die Blutchemie (Leber- und Nierenwerte, u.a.) sind oft essentiell für die Diagnostik und Therapie von akuten Erkrankungen oder Notfällen, bei denen sofortiger Handlungsbedarf besteht. Um nicht bis zum nächsten oder übernächsten Tag auf Ergebnisse aus einem Fremdlabor warten zu müssen, können wir die wichtigsten Werte sofort bei uns in der Praxis bestimmen, um eine optimale Versorgung unserer Patienten zu gewährleisten. Dafür stehen uns zwei Geräte der Firma Scil zur Verfügung (vet scan VS2, vet abc TM).

Schnelltests

Wir besitzen eine Reihe von Schnelltests in unserer Praxis, um eine zügige Diagnostik hoch ansteckender oder gar tödlicher Erkrankungen sicherstellen zu können. Dazu zählen u.a. Erkrankungen wie die Parvovirose des Hundes, das Feline Immundefiziens Virus (FIV) oder die Feline Leucose (FeLV). Auch die Entzündung der Bauchspeicheldrüse von Katze und Hund können z.B. anhand eines solchen Schnelltests frühzeitig erkannt werden.

Anlegen von Pilzkulturen

Wir haben bei uns in der Praxis die Möglichkeit, Pilzkulturen zur Diagnostik von Hautpilz anzulegen. Dafür werden entnommene Haare auf bestimmten Nährböden bei konstanten 37 Grad und genügender Belüftung im Inkubator bebrütet.

Urindiagnostik

Die Urindiagnostik kann bei uns in der Praxis zügig und effektiv mittels Urin-Stick, Urinsediment und Refraktometer erfolgen. Mittels Urinstick kann man den Gehalt an Zucker, Eiweißen, Blut und anderen Stoffen im Harn nachweisen. Auch der pH Wert kann so bestimmt werden. Ein aus dem Urin angefertigtes Sediment dient dem mikroskopischen Nachweis von Zellen, Kristallen und weiteren Harnbestandteilen. Das Refraktometer gibt das spezifische Gewicht des Harnes an, welches Aufschluss über die Konzentrationsfähigkeit der Niere oder das Trinkverhalten des Patienten geben kann.

Kotuntersuchungen

Mikroskopie und Zytologie

Für die Untersuchung von Kotproben, Hautgeschabseln, Trichogrammen (Untersuchung von Haaren), Feinnadelbiopsien, Vaginalabstrichen u.a. zytologische Präparaten stehen uns hochauflösende Mikroskope zur Verfügung.

Zurück



© 2014 Common Visions Media.Agentur • Impressum • Datenschutz